Firgau-Art
Home » Aktuelles » KUK PROJEKT

Aktuelles

KUK PROJEKT (Kunst-Unternehmen-Kooperation)

Open Call: Teilnehmer für „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ gesucht Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung lädt alle Berliner Künstler und Kreativschaffende ein, sich für die Teilnahme am PEB-Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ zu bewerben. Ziel des Projektes ist es, Verknüpfungen zwischen lokalen Künstlern und Unternehmen zu entwickeln. Der Bewerbungszeitraum für das Projekt läuft vom 20. Juli bis zum 20. August 2018. Es sind Plätze für 20 Teilnehmer vorhanden. Das auf die Laufzeit eines ganzen Jahres ausgelegte Projekt startet im September 2018 und endet im Juli 2019. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos. „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ wird gefördert mit Mitteln des ESF (Europäischer Sozial­fonds für Deutschland), der BBWA (Bezirkliche Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit) und des Landes Berlin. Die Teilnehmer werden umfassend unterstützt Die teilnehmenden Künstler werden von der Kunstschule im Projekt umfassend unterstützt und begleitet: Wir bieten Schulungen in Kunstmanagement und Karrieretraining, Kurse zur Verbesserung von Soft- und Hardskills und ein BWL-Qualifizierungsprogramm. Während Meetings und Workshops bieten wir die Möglichkeit, professionelle Kontakte zu knüpfen und wir stellen den Kontakt zu Unternehmen unterschiedlichster Branchen her. Im Projekt inklusive sind auch Räume zur Ateliernutzung und Ausstellungsräume für die Projektarbeiten. Wir bieten Zugang zu PCs und Tablets mit grafischer Software, 3D-Druckern und analogen Drucktechniken (u.a. Siebdruck, Radierung, Linolschnitt und Fotografie) und mit persönliche Projektbetreuung sowie sozialer, rechtlicher und finanzielle Beratung verbessern wir Ihre wirtschaftlichen, künstlerischen und gesellschaftlichen Perspektiven. Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung hat 15-jährige Erfahrung in der Bildung, Weiterbildung und erfolgreichen Umsetzung von langfristigen EU-Förderprogramme. In diesen Jahren haben mehr als 1500 unserer Absolventen ihren erfolgreichen beruflichen Weg gefunden.

Einen Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit diesem * Zeichen gekennzeichnet.