Firgau-Art
Home » Carola Firgau » Vita

Vita

Carola Firgau

                                                                                                                                              

  • 2019

    Atelier Neueröffnung am 29.Juni

    Kulturscheune Schönhof in Golzow/Chorin

  • 2018-2019

    Neurografik Spezialistin

    Neurographisches Coaching

     

  • 2018-2019

     "KUK- Kunst - Unternehmen- Kooperation" in Berlin https://kunst-und-wirtschaft.berlin/  

  • 2016-2017

    Jährliche Teilnahme OpenAir Gallery, weitere Ausstellungen und Licht-Bild-Projektionen in Berlin und Stralsund

    Kunstkurse in Weißensee

  • 2015

    Rückkehr nach Berlin und Aufbau eines neuen Ateliers, Teilnahme an der "ART afFAIRs"

  • 2011-2014

    Dozentin des NRW Landesprojektes "Kultur und Schule" an Münsters Grundschulen/ Thema Recyclingkunst und Illustration

  • 2013

    Atelierausbau und Eröffnung auf dem Hof von Haus Coerde in Münster,  Atelierkurse und Start des monatlichen ART-Salons

  • 2012

    Monotypietechnik Seminar bei Era Freizon in Münster

  • 2011-2012

    Besuch der Meisterklasse und Diplom
    bei Dietmar H.D.T. Jäkel am Institut für Bildende Kunst in Bochum

    Ausstellungen im Gelerie-und Kunsthaus Bochum

  • 2010

    Initiatorin des Kunstprojektes "Münster zeichnet" im öffentlichen Raum.

  • 2009

    Start der freiberuflichen Tätigkeit mit dem Kunstprojekt „ Art & Weise“ in Münster und Umgebung

  • 2008

    Beginn des Studiums der Malerei & Grafik am Institut für Bildenden Kunst in Bochum bei Era Freidzon, Prof. Qi Yang, Dietmar H.D.T. Jäkel und Thorsten Lehman.

    Ausstellungen in Bochum und Münster.

  • 2007

    Erste Ausstellungen in Münster

  • 1987

    Zu Beginn des Jahres 1987 zog ich von Berlin nach Münster und gründete dort eine Familie.

  • 1965 Berlin

    Schon sehr früh kam ich mit der bildenden Kunst in Kontakt und hatte vielschichtige Einblicke in die Arbeit von Künstlern im familiären Umkreis.
    Ich besuchte verschiedene Kunstkurse und meine grafische Ausrichtung entstand früh durch das Lernen bei Matthias Klemm aus Leipzig.